Für hohe Reißfestigkeit: Flammperforation und Heißnadelperforation von KWB Folien.
Für hohe Reißfestigkeit: Flammperforation und Heißnadelperforation von KWB Folien.

Folienperforation – Für gutes Klima und leichtes Handling

Die vielseitige Konfektionierung der flexiblen Verpackungen von KWB umfasst auch die Veredelung durch verschiedene Perforationsarten wie der Flammperforation, der Laserperforation oder der Lochstanzung.

Vor allem bei Folienverpackungen für Lebensmittel, die Feuchtigkeit bilden, haben sich perforierte Folien bewährt, da sie den Luftaustausch und die Feuchtigkeitsabfuhr zwischen der Verpackung und der Umgebungsluft ermöglichen. Somit wird die Bildung von Kondenswasser in der Verpackung reduziert.

Für höchste Reißfestigkeit: Flammperforation und Heißnadelperforation

Die Flammperforation bietet eine extrem haltbare Verpackung bei perforierten Folien, da im Unterschied zu Nadelperforation das Material nicht durchstochen wird sondern die Flamme verdrängt das Material zu einem stabilisierenden Krater um jedes Loch!

Leichtes Öffnen dank passgenauer Perforation und Stanzung

Ob heiß genadelt, gestanzt oder gelasert: Unsere erfahrenen Mitarbeiter wissen, welche Art der Folienperforierung für die unterschiedlichen Folien optimal geeignet ist. Denn die Art der Nadelung hängt vom jeweiligen Material ab. Ein durchdachtes Produktdesign mit praktischer Perforation kann auch ein echtes Alleinstellungsmerkmal für ein Produkt sein, ermöglicht es doch beispielsweise das einfache Öffnen der Verpackung und die praktische Entnahme der Ware.

KWB Folien bietet verschiedenen Perforationsverfahren: Nadelperforation, Flammperforation, Laserperforation und die Lochstanzung.

Mit hoher Präzision sorgen unsere Perforationsanlagen für ein gleichmäßiges, hochwertiges Lochbild – auch Rapport gesteuert – das die hohe Qualität Ihrer Produkte unterstreicht.